Markiert: Openness

0

ÜBERLEGUNGEN ZUR (OFFENEN) HOCHSCHULE 4.0 — Kai Matuszkiewicz über die Herausforderungen und Chancen digitaler Medienkulturen für das Hochschulsystem

In meinem vorhergehenden Beitrag diskutiere ich die Frage, wie sich wissenschaftliches Lesen und Schreiben als zentrale Praktiken des Wissenschaftsbetriebs vor dem Hintergrund einer offenen Wissenschaft und im Zusammenspiel mit unserer digitalen Medienkultur wandeln. Darauf...

0

TAXONOMIEN COMPUTERGESTÜTZTER FORSCHUNG – Johannes Pause und Niels-Oliver Walkowski zu digitalen Methoden und den Digital Humanities, Teil 1

Genese einer Fragestellung Es kann nicht erstaunen, dass sich die Digital Humanities seit ihrer terminologischen Taufe zu Beginn des letzten Jahrzehnts um eine Definition des Begriffs «digitaler Methoden» bemühen. Ermöglichte es die adverbiale Wortkonstruktion Humanities...

0

LESEN UND SCHREIBEN IN DER OFFENEN WISSENSCHAFT – Kai Matuszkiewicz zur digitalen Textrezeption und -produktion

Seit die von Marc Prensky ausgerufenen digital natives die Hochschulen erreichen, müssen sich diese neuen Herausforderungen stellen. Im Fokus daran anknüpfender Überlegungen stehen u. a. die Spezifika der medialen Sozialisation sowie die besonderen Eigenschaften und Bedürfnisse...

0

Tagung: “Zugang Gestalten!”

Wir möchten aufmerksam machen auf die 8. Internationale Konferenz // Das Kulturerbe Europas 25./26. Oktober 2018Hamburger Bahnhof – Museum für GegenwartInvalidenstraße 50-51, 10557 Berlin “Die Konferenzreihe „Zugang gestalten! – Mehr Verantwortung für das kulturelle...

0

Gründung der AG Open Media Studies

Interesse an Open Science, Open Access oder Open Educational Resources in der Medienwissenschaft? Kommt zum Gründungstreffen der AG Open Media Studies! Das Treffen findet statt am 28.09., 14-15.30 Uhr, auf der GfM-Jahrestagung in Siegen. Bei Interesse an einer...

1

PREDATORY OPEN ACCESS JOURNALS: AUSWEG OPEN PEER REVIEW? — Eine Einschätzung von Maximilian Heimstädt und Leonhard Dobusch

Dieser Blogpost ist eine gekürzte und adaptierte Version eines Artikels von Leonhard Dobusch (Universität Innsbruck) und Maximilian Heimstädt (Universität Witten/Herdecke). Der Originalbeitrag ist im „Synergie: Fachmagazin Für Digitalisierung in Der Lehre“ erschienen. Durch die...

0

«OFFENHEIT» IN DER (MEDIEN-)WISSENSCHAFT — Sarah-Mai Dang und Alena Strohmaier zum Auftakt des Open-Media-Studies-Blogs

«Der Open-Media-Studies-Blog soll ein öffentliches Diskussionsforum bieten, um die Vielzahl diverser Positionen zum Thema Open Science und Open Access in der Medienwissenschaft zu präsentieren und miteinander ins Gespräch zu bringen», heißt es in unserem Leitgedanken....